Geschrieben von Mirka Seidel

 Frage.
Wann hattest du es das letzte Mal eilig?
Gestern? Heute? Ich wette, es ist noch nicht so lange her. Vielleicht hast du es jetzt eilig und hast keine verdammte Zeit, meinen Beitrag zu lesen. Es ist in Ordnung, es macht mir nichts aus. Ich weiß, was hier drin ist. Und du wirst interessante Dinge verpassen.

Aber wie ok ist es für dich? Um zu versuchen, 3 Dinge in 2 Minuten zusammen zu quetschen? Um diese letzte Aufgabe zu beenden. Den Bus oder Zug nehmen. In der letzten Minute, bevor der Laden schließt, ein paar Lebensmittel zu kaufen. Um Kinder von der Schule abzuholen… ui, du bist wieder zu spät.

Schuldig?

Ich weiß, dass ich es manchmal bin.

Schuldig, nicht langsamer werden zu können.
Ungeduldig.

Ich weiß jedoch, wie lange ich gebraucht habe, um dahin zu gelangen, wo ich jetzt bin. Nein, nicht wenige Monate. Und nein, nicht 1 oder 2 Jahre.

Es waren mindestens 20 Jahre, in denen ich kämpfte, suchte, fündig wurde, verlor, suchte wieder, lernte und zog um von Land zu Land. 

Und dann ging plötzlich die Sonne in meinem Kopf auf.  Tadah! ☀️
Ich habe meine Antworten gefunden. Ich fing an zu wachsen.
Nein, nicht an einem Tag, aber im Vergleich zu diesen 20 Jahren fühlte es sich so an.

Ich muss in MIR suchen, nicht da draußen!!! 

Und dann erinnerte ich mich daran, was ich über den chinesischen Bambusbaum gelesen habe. Ich wette, du hast diese Geschichte auch gehört. Ich habe es gegoogelt – ja, es ist wahr.

Es heißt, dass dieser Bambus, nachdem ein Samen gepflanzt, gewässert und gepflegt wurde, nichts tut. Hervorragend für ungeduldige Menschen. Ja, es macht einfach nichts. Wenn du aufgibst und nach diesem Samen suchst, ist alles verloren. Also wartest du. Du wartest ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre … immer noch da? Gießt du immer noch? Vier Jahre … NICHT AUFGEBEN! Fünf Jahre.
Ja, es dauert fünf (5!!) Jahre, bis etwas passiert. Kuck mal! Da ist es. Und du gehst jetzt besser nirgendwo hin, da dieses kleine Ding an einem Tag bis zu 1 Meter groß wird! 30 Meter in ein paar Monaten. Ok, dann hört es auf, aber immer noch. Du kannst buchstäblich zusehen, wie es wächst.

Also was ist passiert? Hat dieser verrückte Samen geschlafen und ist dann aufgewacht und beschlossen hat, alles aufzuholen?
Nein.
Es war ziemlich beschäftigt in diesen 5 Jahren. Seine Wurzeln wuchsen. Es hat seine Fundamente im Boden errichtet, so dass er im fünften Jahr einfach wachsen und wachsen kann.

Kein Wachstum ohne solide Fundamente.

Was können wir hier also im Grunde lernen?
Und denke daran – ich habe dies anhand meines eigenen Beispiels bestätigt, obwohl ich etwas länger gebraucht habe. Ich hoffe, dass meine Wurzeln dann ziemlich tief sind 😉

  • Sei geduldig. 

  • Bleib fokussiert.

  • Vertraue.

Sei geduldig. Große Veränderungen finden nicht über Nacht statt. Wenn du dich mitten in einem Hamsterrad befindest und ein Gefangener deiner Glaubenssätzen bist, braucht es Zeit, um dich zu befreien. Du kannst beginnen, indem du dir jeden Tag einen Moment Zeit nimmst, um langsamer zu werden und dich nur dann zu beeilen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. (Ich versuche hier realistisch zu sein.)

Bleib fokussiert. Wenn du herausgefunden hast, was du willst, was dein Ziel ist, was deine Reise ist und welchen Traum du erreichen willst, behalte es alles im Auge! Bleib auf deinem Weg!
Mach dein Ding, was auch immer es sein mag. Lerne eine neue Sprache, ziehe deine Kinder auf, gehe mit Freunden ins Café, mache einen schönen Strandurlaub, gehe ins Fitnessstudio … oder nicht (ich bin auch hier schuldig), schreibe ein Buch … Wie auch immer. Aber alles in allem – BEHALTE DEINE AUGEN AUF DEINEM WEG UND ZIEL.

Vertraue. Du erhälst alles, was du brauchst, genau dann, wenn du es brauchst. Vertraue. Bete.
Zu Gott. Zum Gesetz der Anziehung. Zum Universum. Alles ‘funktioniert’ gut.
Und wenn du ein oder zwei Tage hast, an denen du dich einfach nur schei*e fühlst, dann iss Schokolade. Weine.  Schreie. Es wird vergehen.

✅ Es gibt nichts worauf du warten solltest.

Geh und sei großartig!

Lass deine Wurzeln wachsen!

Begebe dich auf deine abenteuerliche Reise!

Deine