Geschrieben von Mirka Seidel

Diese Frage hatte ich lange im Kopf. Was ist die wichtigste Reise? Wohin?

 

 Als ich vor einiger Zeit auf die folgenden Zeilen von Safi Nidiaye stieß, einer deutschen Schriftstellerin und Meditationslehrerin, es hat PENG gemacht. Das ist es! Dies ist, was ich suchte und intuitiv wusste.

 

Ein Wanderer bist du.
Nicht Welten durchwanderst du,
nicht Wege auf diesem Planeten,
auch nicht verschiedene Leben;
Landschaften deiner Seele sind es,
die du durchwanderst.
Deine Seele ist ein Universum;
geheimnisvoll und sich selber unbekannt.

(Safi Nidiaye)

 

 

So lange ich mich erinnern kann, suchte ich nach „etwas da draußen“.  Es dauerte einige ernsthafte Forschung, emotionale Achterbahnen und viele Jahre, bis mir klar wurde, dass ich dieses „Etwas“ nicht finden kann, wenn ich von Land zu Land ziehe.

Was ich suchte, war nicht irgendwo “da draußen” zu finden.

Du kannst nicht deinen Koffer packen und einfach dir selbst entkommen.

Also machte ich mich auf den Weg und ging mich selbst zu suchen. Meine Seele. Mich.

Ich denke, das ist die Wahrheit für die meisten von uns – wir suchen draußen, rennen vor uns selbst weg, versuchen uns selbst zu reparieren und suchen nach Lösungen für uns. Wir betrachten uns als Schmerz, Dilemma, Hindernis … Wir selbst sind im Grunde ein Problem.

Kein Wunder, dass wir uns verloren fühlen. Und ich kann dir garantieren, dass dir hier kein Navigationsgerät oder etwas Ähnliches helfen wird. Weil das Land, das du betreten solltest, hinter deinen Augen ist, nicht vor ihnen.

Japp. Dies ist die wichtigste Reise – nach innen, die du am besten siehst, wenn du deine Augen schließt. Zu deinem Herzen, zu deiner Seele. In deinen inneren Garten.

Das einzige, was du brauchst, ist ein bisschen Mut und dieser erste Schritt. So etwas wie Harry Potter und seine Plattform 9 ¾. Es beginnt irgendwo zwischen deinen Gefühlen, zwischen Schlaf und Wachsein, zwischen deinen Träumen und der Realität.

Und wenn du jetzt denkst “sie ist definitiv verrückt” … vielleicht. Aber du wirst es nie herausfinden, wenn du es nicht versuchst.

Sooo, bereit für die Reise?

Deine