ÜBER MIRKA

Hier bin ich. Natur- und Cappuccino-Süchtige, Sandstrandliebhaberin, unheilbare Tag- und Nachtträumerin und dein Coach auf dem Weg zum tagtäglichen Lächeln.

So lange ich mich erinnern kann, suchte ich nach „etwas da draußen“. Ich konnte aber meine eigene Ängste und Glaubensätze nicht durchbrechen.

Ich wurde mitten in Europa geboren und habe dreimal in drei verschiedenen Ländern von vorne angefangen. Nur mit einem Koffer, aber zum Glück mit meiner Familie hinter mir. Trotzdem gab es Zeiten, in denen ich aufgab und von einigen Menschen oder Umständen auf den schlammigen Grund des Ozeans geschickt wurde.

Aber dann dachte ich: “Ich werde es allen zeigen!” Ich habe schwimmen gelernt und bin von dem schlammigen Grund abgeprallt. Und mir wurde klar, dass ich dieses “Etwas da draußen” nicht finden werde, wenn ich von Land zu Land umziehe.

Du kannst nicht deinen Koffer packen und einfach dir selbst entkommen. 

Also machte ich mich auf den Weg und ging mich selbst zu treffen.

Und jetzt, da ich weiß, wie viele Jahre ich selbst gegen die ganze Welt gekämpft habe und wie herausfordernd die Reise war, habe ich beschlossen, es dir, die dich auf einem ähnlichen Weg befindest, es viel leichter zu machen. Nun, du würdest das hier nicht lesen, wenn du es nicht wärst. Weil du aus einem bestimmten Grund deinen Weg hierher gefunden hast.

DEIN LEBEN MUSS KEIN KAMPF SEIN.

DEIN LEBEN KANN EIN VERDAMMT GROßES ABENTEUER SEIN.

Während der Jahre meiner Lehrtätigkeit und Supervision habe ich gelernt, dass ich eigentlich nur die Tür(en) öffnen und dir den Weg zeigen kann. Der Rest liegt an dir. Aber ich werde dafür sorgen, dass du alle Werkzeuge in deinen Händen hast, dass du weißt, was du tust und ich werde dir die ganze Zeit in deinen Hint*rn treten!

Entweder tust du etwas für dich selbst und wächst du ODER NICHT.

Alles Andere sind nur AUSREDEN.

Ich bin RICHTIG für dich, wenn:

  • du das Gefühl hast, dass eine Veränderung unvermeidlich ist.
  • du dich  verloren fühlst; die Leere des Alltags dich verrückt macht.
  • du das Gefühl hast, dass da “draußen” mehr für dich ist.
  • du keine Ahnung hast, welchen Weg du gehen sollst.
  • du keine Angst davor hast, hart zu arbeiten und es macht dir nichts aus, wenn dir jemand in deinen Hintern tritt, wenn du aufgeben willst.
  • du bereit bist, deine Augen zu öffnen und jeden Tag mit einem Lächeln zu begrüßen.

Ich bin NICHT richtig für dich, wenn:

  • du zwar das Gefühl hast, dass da “draußen” mehr für dich ist, aber zu faul bist, um hart zu arbeiten, um dorthin zu gelangen.
  • du leicht aufgibst. Veränderung passiert nicht, während du schläfst, Liebling. Und ich kann nicht einfach einen Zauberstab schwingen und alles wird wieder in Ordnung sein.
  • du professionelle Beratung brauchst. In solchen Fällen rate ich dir, einen Arzt oder eine andere qualifizierte Fachkraft aufzusuchen. Bitte beachte den unten stehenden Haftungsausschluss (in AGBs).

Und falls du dich immer noch fragst, warum du bei mir bleiben solltest…

Weil ich nicht einfach sehr weise gelernte leere Wörter sage. Ich war auch dort wo du jetzt bist.

Weil ich dich auf deinem Weg begleiten werde. Ich möchte nicht, dass du etwas akzeptierst, ohne darüber ausgiebig nachzudenken. Du wählst und definierst die Reise, triffst die Entscheidungen. Du wählst die Tür, ich öffne sie und du gehst durch. Mit mir direkt hinter dir, um dich zu unterstützen.

Und weil ich ANDERS ALS DIE ANDEREN bin.

Falls du so neugierig bist wie ich, würdest du definitiv mehr über mich wissen wollen, oder?

Bitte schön:

  • Für andere Menschen kann mein unheilbarer Optimismus ziemlich irritierend sein. Es hat angefangen als ich erkannte, dass meine Mutter tatsächlich Recht mit ihrem Spruch „Jedes Problem hat mindestens eine Lösung“ hatte. Japp, es könnte nervig sein, wenn du nur meckern willst, gebe ich zu.
  • Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht auch beschwere. Ich bin gut darin, oh ja. Schade, wenn ich die eine (oder andere) Lösung zu früh finde.
  • Wenn mein Selbstmitleid jedoch anhält, nutze ich diese Gelegenheit, um ein paar Kerzen anzuzünden, mich mit heißer Schokolade und Keksen zu umgeben und eine romantische DVD einzulegen. Was für eine schöne Art, eine besch*ssene Stimmung zu genießen.
  • Ich liebe es einfach zu reisen. Siehe oben die Sandstrände und das Träumer-Ding.
  • Und ja, ich kann definitiv auch einige Ärzte verrückt machen. Nachdem ich Biologie und Bildende Kunst studiert habe, möchte ich all diese Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen erklärt haben und bin immer gespannt auf die Details und Strukturen. Kannst du dir vorstellen, eine gebrochene Hand zu genießen, weil du endlich sehen kannst, wie der Gipsverband gemacht wird? Tja…

“Es gibt keine Nacht ohne Sterne. Man könnte sagen, dass es keine gibt, wenn es bewölkt ist. Nun, sie sind da, man sieht sie einfach nicht. Man hat nicht die Macht, all diese Sterne verschwinden zu lassen. Warum denkst du, dass es kein Glück in dir ist, wenn du es nicht fühlen kannst? Es ist da. Es ist im Moment nur bewölkt in dir.”

Party on Social Media:

Soziale Medien-Party: